Galerie im Internet

Kunst für das Auge und die Sinne

Geschichten aus dem Leben

Foto: sagmalspaghetti fotodesign

Alle 4 Wochen erscheint von mir ein Tipp aus allen erdenklichen Lebenslagen der Büro- und Haushaltsorganisation. Vielleicht bietet Ihnen der ein oder andere Rat "Dinge" in kleinen Schritten anzugehen, ohne Perfektionismus. Ganz nach Ihrem Befinden. Ich jedenfalls freue mich, Sie begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen viel Vergnügen.

Mai

Fettröllchen ade`, Bewegung tut nicht weh

Der Mai ist gekommen, die Speckrollen schlagen aus. Unterschiedlich verteilt und durch Kleiderreduktion leider deutlich sichtbar! Trotz Hexentanzrausch bei Walpurgis kann kurzfristig gar nix schmelzen. Die Herren tragen ihr leibeigenes Bierfass vor sich her und die Damen kommen ohne Schuhanzieher nicht mehr in ihre Sporthose.

Rat: Betüddeln Sie Ihre Pfunde. Das Wichtigste dabei, nehmen Sie Ihre Wohlstandspakete ernst. Räumen Sie nacheinander durch regelmäßige Bewegung die ungeliebten Polster aus dem Weg. Ernährung? Ja ich weiß, es schmeckt immer so gut. Überlegen Sie was machbar ist und in ihr Zeitfenster passt. Sprechen Sie Menschen zum Mitmachen an, wenn Sie sich nicht allein quälen und hungern wollen. Probieren Sie sich aus. Nicht nur die Sommersonne soll lachen.